AVM: Neuer FRITZ!WLAN Repeater AC mit 1.300 MBit/s zur Cebit 2014

Der FRITZ!WLAN Repeater AC ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht im Handel erhältlich. Noch ist unklar, wann AVM das neue Gerät auf den Markt bringt. Die aktuell beste Alternative zum hochwertigen AC-Repeater ist der FRITZ!WLAN Repeater 1750E.

Vom 10. bis 14. März läuft in Hannover die Cebit 2014. Anlässlich der Veranstaltung plant AVM die Präsentation der neuen „Gigabit-Generation”. Neben einer FRITZ!Box für Glasfaser ist das unter anderem auch der FRITZ!WLAN Repeater AC mit bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde.

FRITZ!WLAN Repeater AC: WLAN-Repeater setzt auf neuen AC-Standard

Der FRITZ!WLAN Repeater AC setzt, wie der Name schon andeutet, auf den neuen WLAN-Standard AC. Er bietet extrem schnelle Verbindungen mit dreifacher Geschwindigkeit, ein stärkeres WLAN-Signal mit größerer Reichweite und dabei volle Kompatibilität mit älteren WLAN-Standards. Durch bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde könnten Nutzer damit beispielsweise hochauflösende Videos streamen oder mehrere Geräte mit hoher Bandbreite ins Heimnetz integrieren, schreibt AVM.

Die neue Gigabit-Generation von AVM inklusive des FRITZ!WLAN Repeater AC. (Bild: AVM)

Die neue Gigabit-Generation von AVM inklusive des FRITZ!WLAN Repeater AC. (Bild: AVM)

AVM will neben dem FRITZ!WLAN Repeater AC auch den FRITZ!WLAN Stick AC mit bis zu 866 Megabit pro Sekunde, den FRITZ!Powerline 1000E mit bis zu mit 1.000 Megabit pro Sekunde und die bereits angesprochene FRITZ!Box für Glasfaserkabel vorstellen. Das Unternehmen präsentiert sich auf der Cebit 2014 von Montag, den 10. März, bis Freitag, den 14. März, in Halle 13 auf Stand C48. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die angesprochene Gigabit-Generation.

(Quelle: AVM)