FRITZ!WLAN Repeater 300E im Praxistest

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E im Praxistest.Der Berliner Hersteller AVM produziert einige der bekanntesten WLAN-Repeater und -Router. Seit April 2011 gehört auch der FRITZ!WLAN Repeater 300E zum gut laufenden Sortiment. Er ist in Sachen technische Ausstattung mit dem FRITZ!WLAN Repeater 450E vergleichbar, dazu später mehr. Im Folgenden ein ausführlicher Praxistest des beliebten WLAN-Repeaters.

FRITZ!WLAN Repeater 300E im Praxistest: Was taugt der handliche WLAN-Repeater?

AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (Quelle: AVM).

AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (Quelle: AVM).

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E zählt auf Amazon.de zu den beliebtesten WLAN-Repeatern. Er hat aktuell rund 1.500 Rezensionen mit durchschnittlich 4,5 Sternen – ein ansehnlicher Beweis der hohen Qualität. Im Lieferumfang ist der FRITZ!WLAN Repeater 300E, eine umfassende Anleitung sowie ein Netzwerkkabel enthalten.

Auf der Vorderseite findet sich wie bei nahezu allen FRITZ!-Produkten eine LED-Anzeige, die über die Qualität der aktuellen Verbindung informiert. Außerdem finden sich dort die Power- und WLAN-Leds sowie die WPS-Taste. Ein großer Vorteil des Geräts ist die Unterstützung aller gängigen Funknetze (2,4 GHz und 5 GHz). Durch diese Besonderheit unterscheidet sich der FRITZ!WLAN Repeater 300E auch von allen anderen AVM FRITZ!WLAN Repeatern.

Die Installation des WLAN-Repeaters geht dank WPS-Taste leicht von der Hand. Sobald der FRITZ!WLAN Repeater 300E mit dem Stromnetz verbunden ist, können Nutzer den WLAN-Router und -Repeater über das gedrückt halten der WPS-Taste verbinden. Die aktive Verbindung kennzeichnet das AVM-Gerät über eine blinkende WLAN-LED, die vorderseitig verbaut ist. Alternativ ist natürlich auch eine manuelle Installation möglich, auch sie wird in der mitgelieferten Anleitung beschrieben.

Problematisch wird die Verbindung per WPS-Taste nur, wenn auf dem Router sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz laufen. Der FRITZ!WLAN Repeater 300E verbindet sich dann automatisch über 2,4 GHz. Nutzer müssen die Einstellungen des Repeaters manuell ändern, damit das Gerät auf 5 GHz funkt. Anders als bei einem Router unterstützt der Repeater dauerhaft nur eine der beiden Frequenzen. Welche verwendet werden sollte, entscheiden die genauen Umstände.

Was taugt der FRITZ!WLAN Repeater 300E im Vergleich zu anderen WLAN-Repeatern?

Der FRITZ!WLAN Repeater 300E kommt auf Abmessungen von etwa 76 x 101 x 76 mm (B x H x T) und ein Gewicht von 150 Gramm. Er ist somit etwas größer und deutlich schwerer als der FRITZ!WLAN Repeater 310. Dieser Unterschied liegt aber auch in der besseren technischen Ausstattung begründet, darunter eine zusätzliche Antenne für besseren WLAN-Empfang. Genauso groß und ähnlich schwer ist der jüngere Bruder, der FRITZ!WLAN Repeater 450E.

AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (300 Mbit/s, Gigabit LAN, WPS)

Price: EUR 89,95

4.4 von 5 Sternen (1746 customer reviews)

12 used & new available from EUR 29,99

In Sachen Sicherheit überzeugt das AVM-Gerät auf voller Länge: Der FRITZ!WLAN Repeater 300E unterstützt wie selbstverständlich alle gängigen Sicherheitsstandards und verschlüsselt „mit WPA2 (802.11i), alternativ WPA und WEP (128/64)”, so AVM. Damit das Gerät langfristig Nutzen bringt, unterstützt der FRITZ! 300E auch das neue Internetprotokoll IPv6.

Anders als sein kleiner Bruder nutzt der FRITZ!WLAN Repeater 300E das sogenannte MIMO-Verfahren. „MIMO” ist die Akbürzung für „Multiple Input Multiple Output”, was für die Verwendung mehrerer Antennen steht. Dieser technische Vorteil verbessert die Funkverbindung und damit einhergehend die überbrückte Distanz, so das Elektronik Kompendium. Gefunkt wird über alle Netze, konkret auf „802.11n (300 MBit/s brutto), 802.11g/a (54 MBit/s) und 802.11b (11 MBit/s)”.

Die Features des FRITZ!WLAN Repeater 300E im Überblick (Quelle: AVM).

Die Features des FRITZ!WLAN Repeater 300E im Überblick (Quelle: AVM).

Ein großer Vorteil gegenüber einigen Mitbewerbern ist der zusätzliche LAN-Anschluss des FRITZ!WLAN Repeater 300E. Über ein Kabel lassen sich damit auch Geräte zum Netz hinzufügen, die keinen Adapter verbaut haben und deshalb kein WLAN unterstützen. Dazu zählen beispielsweise Computer, Drucker oder Audio-Geräte. Der Gigabit-Netzwerk-Anschluss unterstützt laut Hersteller AVM bis zu 1.000 MBit/s.

Kleines Gerät mit großer Leistung: Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E im Praxistest.Im Vergleich zu allen anderen am Markt befindlichen Geräte schlägt sich der AVM-Repeater trotz seines fortgeschrittenen Alters prächtig. Hervorzuheben sind insbesondere die beiden unterstützten WLAN-Frequenzen (2,4 GHz und 5 GHz) sowie der verbaute LAN-Anschluss. Wie so oft bei älteren Geräten überzeugt die Leistung auch im Verhältnis zum ausgeschrieben Verkaufspreis, der inklusive Versand aktuell bei 48,00 € liegt. Für den FRITZ!WLAN Repeater 300E können wir deshalb guten Gewissens eine absolute Empfehlung aussprechen.