TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest

Der TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest (Quelle: TP-Link).TP-LINK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Netzwerkprodukten, der insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter den Branchenkennern einen hohen Bekanntheitsgrad genießt. TP-LINK verfügt über eine vielfältige und umfassende Produktpalette, darunter Netzwerkadapter, Printserver sowie Wireless-Produkte. Zu Letzteren gehört auch der TP-LINK TL-WA850RE, der als WLAN-Repeater die Grundlage für eine größere Reichweite und breitere Abdeckung des WLAN-Signals bereitstellt.

TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest: Ist der kompakte WLAN-Repeater alltagstauglich?

Der TP-LINK TL-WA850REpräsentiert sich optisch in glänzendem Weiß. Nur eine kleine Statusanzeige an der unteren Seite unterbricht die Hochglanzfront. Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s nach IEEE802.11n verbessert der WLAN-Repeater TP-LINK TL-WA850RE Signalstärke sowie Reichweite des Netzwerkes und eliminiert bestehende Funklöcher. In Abhängigkeit möglicher Störquellen in der Umgebung sowie Stärke und Anzahl der Wände werden vorhandene WLAN-Netze um bis zu 20 Meter erweitert.

Der TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest (Quelle: TP-Link).

Der TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest (Quelle: TP-Link).

Der TP-LINK TL-WA850RE lässt sich dank des integrierten LAN-Anschlusses auch als WLAN-Adapter einsetzen (Ethernet-Bridge), sodass er Geräte mit LAN-Anschluss in WLAN-Geräte umwandeln kann. Auf diese Weise können Nutzer etwa Internet-TVs, Blu-ray-Player oder Spielkonsolen an den TP-LINK TL-WA850RE anschließen. Darüber hinaus bietet der Repeater mit der Funktion “Domain-Name-basiertes-Einloggen” die Möglichkeit zum sicheren und einfachen Einrichten.

Der TP-LINK TL-WA850RE ist mit sämtlichen Geräten kompatibel, welche die WLAN-Standards 802.11 a/b/g/n erfüllen. Hierdurch wird eine Kombination mit Adaptern, Access Points, Gateways sowie Routern verschiedener Hersteller möglich. Zuvor konfigurierte WLANs merkt sich der Repeater, sodass Nutzer nach Belieben zwischen unterschiedlichen einprogrammierten Netzwerken wechseln können.

Das Verlegen zusätzlicher Kabel ist nicht erforderlich. Denn das Gerät verfügt über eine „Plug & Play-Technologie”, mithilfe derer der TP-LINK TL-WA850RE sofort nach dem Einstecken in die Steckdose in Betriebsbereitschaft versetzt wird. Damit entfällt auch die Installation über eine CD-ROM.

So schlägt sich der TP-LINK TL-WA850RE im Vergleich zu anderen WLAN-Repeatern

Der TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest (Quelle: TP-Link).

Der TP-LINK TL-WA850RE (Quelle: TP-Link).

Mit Hilfe einer Antenne funkt der TP-LINK TL-WA850RE drahtlos im 2,4 Gigahertz-Frequenzband. Die Stärke des Signals, die der Repeater aus dem WLAN-Netzwerk empfängt, wie auch das Bestehen einer Verbindung per Ethernet oder WLAN, wird anhand von fünf LEDs angezeigt. Dies vereinfacht die Suche nach dem idealen Standpunkt. Neben dem Ethernet-Anschluss findet sich auf der Frontseite auch ein Reset-Schaltknopf.

Der TP-LINK TL-WA850RE unterstützt die sichere WPA2-Verschlüsselung, wobei er alternativ auch den WEP-und WPA-Standard beherrscht. Dadurch eignet sich der Repeater für den Einsatz mit allen Verschlüsselungen sowie mit vielen Funknetzen.
Zum Lieferumfang gehören des WLAN-Repeater TP-LINK TL-WA850RE gehören:

  • TL-WA850RE
  • RJ45-Ethernet-Kabel
  • Schnellinstallationsanleitung
  • CD-ROM

Mit dem günstigen Preis hat das Gerät ein schlagkräftiges Argument auf seiner Seite. Ein Blick auf den Markt zeigt, dass nur wenige Repeater anderer Hersteller zu vergleichbaren Preisen erhältlich sind. Auch hinsichtlich der Funktionalität müssen Nutzer kaum Abstriche machen. Zwar verfügt der TP-LINK TL-WA850RE im Gegensatz zu einigen anderen Repeatern nicht über eine USB-Schnittstelle, weshalb sich mit dem Gerät beispielsweise auch keine Verbindung zu einem herkömmlichen Drucker herstellen lässt. Auch ein Audiostreaming ist mit diesem Repeater mangels integrierter Audiofunktion nicht möglich. Trotzdem kann das Gerät von TP-LINK mit folgenden Funktionen zu überzeugen:

  • Einfache WLAN-Erweiterung und Konfiguration per Tastendruck.
  • Superkleines, kompaktes Gehäuse für eine flexible Platzierung.
  • LAN-Port zur Einbindung kabelgebundener Netzwerkgeräte (z. B. Spielkonsole, Fernseher).
  • Kompatibel zu allen 802.11b/g/n-Geräten.
  • Das Gerät wird durch Fast-Ethernet-Anschluss zum WLAN-Client aufgewertet.

TP-LINK TL-WA850RE: Kostengünstiger Router mit ansehnlichem Leistungsumfang

Der TP-LINK TL-WA850RE im Praxistest (Quelle: TP-Link).Insgesamt stellt der Repeater von TP-LINK eine preisgünstige Lösung für Nutzer dar, dessen WLAN-Geräte ausschließlich über 2,4 GHz funken – zum aktuellen Zeitpunkt ist dies in den meisten Fällen ausreichend. Das Gerät konzentriert sich auf seine originären Funktionen und verzichtet auf kostentreibende Zusatz-Features. Der TP-LINK TL-WA850RE ist auf Amazon.de aktuell in drei Versionen erhältlich: ohne LAN-Port (22,89 Euro), mit LAN-Port (26,90 Euro) und mit LAN-Port sowie Steckdose (39,90 Euro). Er liegt damit im mittleren Preissegment und ist deshalb durchaus eine Kaufempfehlung.